1190 Wien, Kahlenberger Straße 55
Tel. + Fax: +43-1-318 80 86
office@ibdc.at


deutsch
english
français


Press Corner>Lego>LEGO Weltrekordversuch

 

 

 

L E G O Presseinformation

 

 

Neuer LEGO Weltrekord nach Wien geholt!

Der höchste LEGO Turm der Welt am Wiener Rathausplatz erbaut

 

Am Sonntag, den 5. Oktober um 12.00 Uhr war es endlich soweit. Nach 4 intensiven Bautagen wurde der letzte Stein auf das gigantische LEGO Turmgebilde gesetzt. Nach einer allerletzten exakten Messung verlautbart der eigens eingeflogene Richter von Guinness World Records die erlösende Nachricht: mit einer Turmhöhe von exakt 29,485 Metern wurde in Wien ein neuer LEGO Weltrekord erreicht!

 

Wien, Oktober 2008. Unter Mitwirkung von über 1.650 SchülerInnen sowie Hunderten von privaten Familien mit Kindern aller Altersstufen konnte das ehrgeizige Ziel erreicht und der bestehende Weltrekord gebrochen werden. Trotz teils widrigster Wetterbedingungen mit Regen und beachtlichen Windböen setzten LEGO Fans aller Alterstufen von 2. bis 5. Oktober unter zahlreichen LEGO Bauzelten unbeirrt Stein auf Stein.

 

Rund 500.000 LEGO Steine wurden dafür benötigt, ebenso wie eine 500 kg schwere, 2,2x2,2 Meter große Untergrundplatte. Zusätzlich mussten 4 Zementblöcke von je 1.200 kg zur Befestigung der Abspannungen sowie ein Gabelstapler und ein eigener Kranwagen eingesetzt werden. Der Turm selbst wog rund 1.500 kg.

 

Der bislang höchste LEGO Turm der Welt war erst im Mai 2008 im LEGOLAND in Windsor/Großbritannien erbaut worden und wies eine Höhe von 29,26 Metern aus.

 

Der erste offizielle LEGO Turmbaurekord wurde bereits 1986 in Großbritannien aufgestellt. 1988 hatte die LEGO Company in Dänemark die Turmbau-Idee als zentrales Event-Projekt übernommen, seither wurden rund um den Globus zahlreiche Rekorde gebrochen, in Wien nunmehr zum insgesamt 47. Mal. Wien war übrigens im August 1990 schon einmal Schauplatz eines solchen LEGO Weltrekordversuchs. Damals wurde eine Turmhöhe von 18,70 Metern erreicht.

 

Christian Korbes, der aus Österreich stammende Vice President Marketing von LEGO Central Europe, meint dazu: “Ich war bereits 1990 beim LEGO Weltrekord-Turmbau in Wien dabei und wir waren damals unglaublich stolz, eine Höhe von 18,70 Metern erreicht zu haben. Keiner hätte sich je träumen lassen, dass wir im Jahr 2008 die schwindelnde Höhe von fast 30 Metern erreichen könnten. Doch die Freude am Bauen mit LEGO Steinen sowie der Wunsch, bestehende Rekorde immer wieder zu brechen, sind offensichtlich für Jung und Alt ein unglaublich starker Motor. Ich kann den zahlreichen Baumeistern, die in Wien mitgewirkt haben, nur von ganzem Herzen zu ihrer tollen Leistung gratulieren.“

 

 

Stararchitekt Prof. Gustav Peichl, der am Donnerstag, den 2. Oktober gemeinsam mit Stadträtin und Vizebürgermeisterin Grete Laska und zahlreichen Kindern den „Grundstein“ gelegt hatte, deklarierte sich selbst als ein überzeugter LEGO Fan. Schon als junger Vater, danach als Großvater und sogar als Professor an der Akademie setzte er die bunten Noppen-Steinchen mit großer Begeisterung ein. „Es gibt kaum einen besseren Weg, um die Kreativität und die Phantasie von Menschen jeder Altersstufe anzuregen und zu fördern“, gibt sich Prof. Peichl überzeugt.

 

Katharina Sutch, PR Managerin für LEGO Central Europe und Hauptinitiatorin des Weltrekordversuchs in Wien, fasst zusammen: „Das große Geburtstagsfest der Kinder-freunde auf dem Wiener Rathausplatz war für LEGO ein ganz toller Anlass und ein idealer Rahmen, um den LEGO Weltrekordversuch nach Wien zu holen und damit in Österreich 50 Jahre LEGO Stein zu feiern. Und die unzähligen, vor Eifer und Aufregung glänzenden Kinderaugen waren jeden Aufwand wert!“

 

50 Jahre LEGO Stein – 100 Jahre Kinderfreunde

Das LEGO Turmbau Event in Wien war 2008 der „österreichische“ Höhepunkt des LEGO Jubiläumsjahres und gleichzeitig „das“ Highlight der zweitägigen Geburtstagsparty der Wiener Kinderfreunde, die heuer ihr großes Jubiläum „100 Jahre Kinderfreunde“ feiern.

 

Das LEGO Jubiläumsjahr 2008

LEGO hat in diesem Jahr mehrfach Anlass zum Feiern. Weltweit werden nachfolgende Jubiläen zelebriert:

-          50 Jahre LEGO Stein

-          30 Jahre LEGO Minifigur

-          40 Jahre LEGOland Billund

-          10 Jahre LEGO Mindstorms

 

Neben dem österreichischen LEGO Turm Weltrekordversuch gibt es daher auch zahlreiche andere internationale Jubiläumsprojekte: darunter einen internationalen LEGO Bauwettbewerb, eine LEGO Jubiläums Van Tour quer durch Europa, zahlreiche LEGO Ausstellungen und LEGO Themen-Bauevents. Weiters lancierte LEGO 2008 zwei spezielle Jubiläumsprodukte im 50er Jahre Design: Die 50 Jahre LEGO Stein Jubiläumsbox mit einem goldenen 2x4 Stein sowie eine Neuauflage des allerersten LEGO Bausets, dem LEGO Stadtplan inkl. drei goldener 2x2 LEGO Steine.

 

Der weltweite LEGO Bauwettbewerb „Kinder bauen Zukunft“ geht am Wochenende vom 10. – 12. Oktober 2008 ins Finale. Im Anschluss an Regionalausscheidungen auf der ganzen Welt sind die jeweiligen Gewinnerkinder aus 38 Ländern samt ihren Familien ins LEGOLAND Billund in Dänemark eingeladen. Bei einem Bauhappening der Superlative sollen die kleinen LEGO Fans einmal mehr ihre Kreativität und Spaß am Bauen ausleben können, indem sie gemeinsam eine gigantische Weltkarte erstellen. Für Österreich konnte sich Florian Waldl aus Gmunden/Oberösterreich qualifizieren – er wird nächstes Wochenende mit seinem Bruder und seinen Eltern nach Dänemark reisen.

 

Weitere Informationen:

ibd+c (PR-Agentur Österreich)

Dr. Gabriele Schramel / Mag. Michaela Tomic

Tel.: + Fax: +43 1 318 80 86

Mobil: +43 664 19 18 775 / +43 681 107 29 310

gabriele.schramel@ibdc.at / michaela.tomic@ibdc.at

 

LEGO GmbH                                                      

Katharina Sutch

PR Manager LEGO Central Europe

Tel.: 0049 - 89 - 45346 - 255

Katharina.Sutch@LEGO.com

 

 

Über die LEGO Gruppe

Die LEGO Gruppe mit Hauptsitz in Billund, Dänemark, ist – gemessen am Umsatz – der fünftgrößte Spielzeughersteller weltweit. Das Portfolio umfasst neben den klassischen LEGO Steinen 25 weitere Produktlinien, die in mehr als 130 Ländern verkauft werden. Weltweit arbeiten heute 4.500 Mitarbeiter für die LEGO Gruppe. Der Name der 1932 gegründeten Firma setzt sich aus den beiden dänischen Wörtern „leg“ und „godt“ zusammen, was so viel wie „spiel gut“ bedeutet. 2008 feiert der LEGO Stein sein 50-jähriges Jubiläum.