1190 Wien, Kahlenberger Straße 55
Tel. + Fax: +43-1-318 80 86
office@ibdc.at


deutsch
english
français


Press Corner>Lego>Produktneuheiten 1. Halbjahr 2008

 

 

 

Neu im Handel: Februar 2008

 

BIONICLE® von LEGO®

 

Die Kräfte der Luft

 

München, Dezember 2007. Dieses Jahr geht es in die Lüfte: In der Höhle Karda Nui treffen abenteuerlustige BIONICLE Fans ab sieben Jahren auf eine fliegende Spezies. Im achten Jahr der BIONICLE Geschichte kommen die Toa Nuva den Dorfbewohnern von Matoran bei der Abwehr der Bruderschaft von Makuta zu Hilfe. Auf dem Rücken der Toa Nuva begeben sich die Matoraner in die Lüfte und gehen gemeinsam gegen die fledermausähnlichen Gegner vor. Von den Dorfbewohnern werden Freunde wie Gegner in den Lüften als „Phantoka“ bezeichnet, das heißt „Kräfte der Luft“.

 

Mit der Phantoka-Reihe von BIONICLE werden erstmals die Helden und ihre Gegner gemeinsam lanciert. Außerdem gibt es sechs neue kleine Figuren, die Matoraner, die sich ganz einfach mit jeweils einer größeren Figur zusammenbauen lassen. Jede der neuen BIONICLE Figuren besitzt wieder individuelle Masken und Fähigkeiten.

 

In Karda Nui treffen gute und böse Phantoka aufeinander. Die böse Bruderschaft von Makuta will Karda Nui erobern und die Dorfbewohner vertreiben. Für diese Mission haben die Brüder Antroz, Vamprah und Chirox drei Matoraner in Bösewichte verwandelt. Radiak war einst ein großer Held und kämpft jetzt gegen seine Freunde. Gavla rächt sich für vergangenes Unrecht und Kirop ist mit seiner Ortskenntnis eine echte Bedrohung. Die drei ehemaligen Matoraner klammern sich am Rücken der Brüder fest. Antroz beißt mit giftigen Zähnen, Vamprah greift mit Haken, und Chirox besitzt gefährliche Klingen. Beide Spezies ergänzen ihre Fähigkeiten perfekt und erheben sich gemeinsam mit riesigen Fledermausflügeln in die Luft.

 

Die guten Phantoka unterstützen die Dorfbewohner von oben. Kopaka saust mit Hightech-Flügeln durch die Atmosphäre, Lewa verteidigt sich mit dem Schwert und Pohatu nutzt seine Propeller zum Fliegen und Abwehren. Die Matoraner Tanma, Solek und Photok fliegen auf den Rücken der Helden mit. Diese Verbindung verleiht ihnen neue mentale Kräfte.

 

Ein neuer Verbündeter mischt sich in die Auseinandersetzungen der Phantoka ein: Die Maske des Lebens hat sich einen Körper erschaffen und kämpft als Toa Ignika um Karda Nui.

 

 

 

Alle neuen BIONICLE von LEGO Produkte im 1. Halbjahr 2008 im Überblick:

 

Februar

Art.-Nr. 8691 Antroz Ca. 12 Euro

Art.-Nr. 8692 Vamprah Ca. 12 Euro

Art.-Nr. 8693 Chirox Ca. 12 Euro

Art.-Nr. 8947 Radiak Ca. 7 Euro

Art.-Nr. 8948 Gavla Ca. 7 Euro

Art.-Nr. 8949 Kirop Ca. 7 Euro

Art.-Nr. 8685 Kopaka Nuva Ca. 12 Euro

Art.-Nr. 8686 Lewa Nuva Ca. 12 Euro

Art.-Nr. 8687 Pohatu Nuva Ca. 12 Euro

Art.-Nr. 8944 Tanma Ca. 7 Euro

Art.-Nr. 8945 Solek Ca. 7 Euro

Art.-Nr. 8946 Photok Ca. 7 Euro

Art.-Nr. 8697 Toa Ignika Ca. 20 Euro

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.LEGO.com/press.

Bildmaterial können Sie unter bilddaten@LEGO.com anfordern.

 

LEGO GmbH

Helena Maretis

Junior PR Manager LEGO Central Europe

Tel.: +49 - 89 - 45346 - 256

Helena.Maretis@LEGO.com

 

ibd+c (PR-Agentur Österreich)

Dr. Gabriele Schramel / Mag. Michaela Tomic

Tel.: + Fax: +43 1 318 80 86

Mobil: +43 664 19 18 775 / +43 681 107 29 310

gabriele.schramel@ibdc.at / michaela.tomic@ibdc.at

 

 

Über die LEGO Gruppe

Die LEGO Gruppe mit Hauptsitz in Billund, Dänemark, ist – gemessen am Umsatz – der fünftgrößte Spielzeughersteller weltweit. Das Portfolio umfasst neben den klassischen LEGO Steinen 25 weitere Produktlinien, die in mehr als 130 Ländern verkauft werden. Weltweit arbeiten heute 4.500 Mitarbeiter für die LEGO Gruppe. Der Name der 1932 gegründeten Firma setzt sich aus den beiden dänischen Wörtern „leg“ und „godt“ zusammen, was so viel wie „spiel gut“ bedeutet. 2008 feiert der LEGO Stein sein 50-jähriges Jubiläum.