1190 Wien, Kahlenberger Straße 55
Tel. + Fax: +43-1-318 80 86
office@ibdc.at


deutsch
english
français


Press Corner>Rémy Martin>Neuheiten aus dem Hause Rémy Martin 2007

Presseinformation

 

DER ULTIMATIVE LUXUS AUS DEM HAUSE RÉMY COINTREAU

 

„LOUIS XIII BLACK PEARL“ – der mit Abstand rarste und wertvollste Cognac der Welt – ab sofort auch in Österreich exklusiv bei „Wein & Co“ zu bewundern und zu erstehen

 

Traumpreise zwischen Euro 7.000,-- und bereits Euro 18.000,-- erzielte die mit 786 Kristalldekantern weltweit limitierte Sonderedition „BLACK PEARL“ des exquisiten RÉMY MARTIN GRANDE CHAMPAGNE COGNAC „LOUIS XIII“

 

Wien, Mai 2007 – Exklusiv bei „Wein & Co“ in der Jasomirgottstraße im 1. Wiener Bezirk wird jetzt auch in Österreich der rarste und wertvollste Schatz aus dem Hause Rémy Martin zur Schau gestellt: LOUIS XIII BLACK PEARL. Die edlen Tropfen stammen aus einem einzigen 100 Jahre alten „tiercon“ (Fass) aus der Familienreserve und präsentieren sich in einer exquisiten handgefertigten dunklen Kristall-Karaffe. Dieses Material, das speziell entwickelt wurde, ist einzigartig und erinnert an auserlesene schwarze Südseeperlen. Auch die Verpackung, eine samtige dunkelgraue Geschenkbox, wurde eigens für dieses Juwel kreiert.

 

Der weltweite Mindestverkaufspreis für einen der insgesamt nur 786 Dekanter „Black Pearl“ beträgt 7.000,-- Euro. Dieser Preis wurde jedoch bereits um mehr als das Doppelte überschritten: Sammler, Liebhaber und Genießer – insbesondere in Asien – investierten bereits bis zu 18.000,-- Euro, um ein Exemplar dieses edlen „must-have items“ ihr Eigen zu nennen.

 

Das Besondere am Rémy Martin Grande Champagne Cognac „Louis XIII“

 

Für Rémy Martin Grande Champagne Cognac „LOUIS XIII“ werden nur die edelsten «Eaux-de-vie» ausschließlich aus der Grande Champagne – der mit Abstand besten Cognac-Lage – herangezogen. Mehr als 1.200 unterschiedliche Eaux-de-vie, eine bis zu 100-jährige, voll¬kommene Reifung und die bis zur Perfektion vollendete Destillation lassen unter der Verantwortung von drei Generationen von Kellermeistern am Ende einen reinen „Premier Cru du Cognac“ entstehen. Dieser stellt ein unvergleichliches Erlebnis für die Sinne dar – ein wahres Feuerwerk an Aromen. Jeder einzelne Tropfen des LOUIS XIII birgt in sich eine Explosion von Geschmackserlebnissen: Narzisse und Jasmin, Passionsfrucht und Litschi umspielen die Nase. Trockenfrüchte, Gingerbread und Nüsse mischen sich darunter. Auf der Zunge entfalten sich ein prachtvolles Rosenbouquet und tausenderlei orientalische Aromen, Eukalyptus und Hagedorn, die den Gaumen länger als eine Stunde umschmeicheln. Ein unvergessliches Duft- und Geschmackserlebnis – tief, intensiv und nahezu magisch –, das seinesgleichen sucht.

 

Auch die Karaffe, in der LOUIS XIII präsentiert wird, ist eine historische Kostbarkeit: Sie ist das Faksimile eines königlichen Flakons aus dem 16. Jahrhundert, der auf einem ehe¬maligen Schlachtfeld in der Region Cognac gefunden wurde. Paul-Emile-Rémy Martin war es, der die mit königlichen Lilien der Bourbonen verzierte Kristall-Karaffe erwarb und sie 1870 für Rémy Martin patentieren ließ. Heute wird sie von Baccarat gefertigt und auf Wunsch mit Diamanten verziert – bereit, einen Cognac-Diamanten aufzunehmen!

 

Vermehrte Nachfrage nach Cognac sichert Rémy Cointreau Umsatzplus

 

In dem mit Ende März abgelaufenen Geschäftsjahr 2006/2007 konnte der französische Wein- und Spirituosenhersteller Rémy Cointreau ein Umsatzplus von 0,6 Prozent auf gut 785 Millionen Euro verzeichnen. Die stark wachsende Nachfrage nach dem edlen Cognac alleine bescherte Verkaufssteigerungen um zwölf Prozent auf 348 Millionen Euro.

 

Rémy-Aktien hatten im vergangenen Jahr ein Fünftel an Wert gewonnen. Nach Bekannt¬werden der Ergebnisse des Fiskaljahres 2006/2007 notierten die Rémy-Aktien bereits um 1,26 Prozent höher.

 

 

Rémy Martin Cognac:

 

Rémy Martin – gegründet 1724 – ist der weltweit führende Hersteller von Fine Champagne Cognac. Rémy Martin ist der Nummer 1 Cognac in Frankreich, weltweit die Nummer 1 Marke bei Premium Cognacs sowie seit Jahren der absolute Marktführer in Österreich. Die Produktpalette umfasst Rémy Martin Fine Champagne Cognac V.S.O.P – den weltweit beliebtesten V.S.O.P, Rémy Martin Fine Champagne Cognac X.O Excellence, Rémy Martin Fine Champagne Cognac EXTRA und Grande Champagne Rémy Martin Louis XIII.

 

MaxXium in Österreich:

 

Die österreichische Repräsentanz von MaxXium mit Sitz in Wien ist für die Marketingaktivitäten des weltweit agierenden MaxXium-Konzerns in Österreich verantwortlich. Das Markenportfolio umfasst internationale Topmarken wie Absolut, Jim Beam, Rémy Martin, Metaxa, Cointreau, Bols, Piper-Heidsieck Champagner, Passoa, The Famous Grouse etc.

 

Shareholder des 1999 gegründeten internationalen Joint Ventures sind Rémy Cointreau S.A., Jim Beam Brands Co., The Edrington Group und Vin & Sprit AB. Vertrieb in Österreich: Top Spirit. MaxXium Worldwide operiert heute in 60 Märkten mit mehr als 40 Gesellschaften und realisiert ein Gesamtumsatzvolumen von rund 1,4 Mrd. Euro pro Jahr.

 

 

Für weitere Informationen und Fotomaterial:

 

ibd+c, International Business Development & Communication

Dr. Gabriele Schramel / Mag. Michaela Tomic

Tel. + Fax: +43 1 318 80 86

E-Mail: gabriele.schramel@ibdc.at / michaela.tomic@ibdc.at

www.ibdc.at

 

Marketing von Rémy Martin in Österreich:

 

MaxXium - Repräsentanz Österreich

Mag. Doris Dannecker / Anne Deutsch

Heiligenstädterstraße 43, 1190 Wien

Tel.: +43 1 368 42 02-972 / -970, Fax: +43 1 368 42 02-974

E-Mail: doris.dannecker@maxxium.com / anne.deutsch@maxxium.com

www.louisxiiiblackpearl.com, www.remy.com